Isabel Irmscher – Heilpraktikerin in Chemnitz OT Grüna

Ganzheitliche Naturheilmethoden für Frauen und Kinder

Foto Isabel Irmscher

Mein Praxisprofil richtet sich speziell an die Anliegen von Patientinnen und Kindern in allen Lebensphasen.
Als Frau und Mutter von drei wunderbaren Kindern liegt mir genau dieser Therapieschwerpunkt am Herzen.

Ich möchte sie freundlich, individuell und ganzheitlich begleiten, auf Ihrem Weg zu Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude.

Ich bin für sie da:

  • Akute und Chronische Schmerzzustände des Bewegungsapparates (z.B.: Arthrose, Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Kiefergelenk)
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Rheumatische Beschwerdebilder
  • Stoffwechsel- und Verdauungsbeschwerden (Spezialisierung Darmsanierung und Kryptopyrrolurie KPU/HPU)
  • Allergien und Unverträglichkeit
  • Müdigkeit-und Erschöpfungssyndromen
  • Schlafstörungen
  • Blasenschwäche/Inkontinenz, wiederkehrende Harnwegsinfekte, wiederkehrende Pilzinfektionen
  • Hormonelle Störungen (PMS, Schilddrüse,Wechseljahresbeschwerden)
  • Begleitung bei Kinderwunsch, Schwangerschaft, Rückbildung und Stillzeit

Ich bin für Ihre Kinder da:

  • Säuglinge: 3 Monats Koliken, Blockaden, Schreikinder
  • Einnässen
  • Infektanfälligkeit
  • Wachstumsschmerzen/Wachstumsverzögerung
  • Aufmerksamkeitsstörungen (ADS, ADHS), Konzentrationsschwäche, Lernstörungen
  • Allergien bei Kindern (Heuschnupfen, Neurodermitis, Asthma)
  • Kiefergelenkstörung begleitend zur Kieferorthopädischen Behandlung/Zahnspangen Therapie
  • Kopfschmerz/Migräne
  • Ängste, Schlafstörungen
  • Kryptopyrrolurie (KPU und HPU)

Das sind natürlich nur Beispiele meines Tätigkeitsbereiches. Haben sie andere Anliegen, sprechen sie mich an.
Ich habe gern ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und Fragen.

 

Information zur aktuellen Situation:

Meine Praxis ist weiterhin geöffnet.

Sollten sich Änderungen ergeben, informiere ich Sie hier zeitnah.

Es wird aktuell zu veränderten Öffnungszeiten kommen, siehe ,,Kontakt".

Ich bitte meine Patienten mit Symptomen wie trockenem Husten und Fieber zu Hause zu bleiben und die Termine abzusagen.

Coronavirus: für Heilpraktiker besteht ein Behandlungsverbot, schon bei Verdacht.

Durch die Nähe zur Physiotherapie kommt es täglich zu einem hohen Menschenaufkommen.

Bei uns in der Praxis werden alle Hygienemaßnahmen beachtet.

Sollten sie zur Gruppe immungeschwächter Menschen zählen, entscheiden sie bitte selbst, ob sie ihren Termin wahrnehemen möchten.

Fragen zur Absprache von Therapieplänen ect. können auch per Telefon durchgeführt werden.

Ich wünsche uns in dieser Zeit die nötige Ruhe und Achtsamkeit sowie Gesundheit für die ganze Familie!

Isabel Irmscher.